Dr. Wiebke Saarberg - Ihre Zahnärztin in Holdorf - Startseite

Chirurgische Kronenverlängerung

Präprothetische Chirurgie für optimalen Zahnersatz

Die sogenannte "Präprothetische Chirurgie" dient sowohl der Verbesserung des Prothesenhaltes als auch zur Vorbereitung für eine Implantatbehandlung.

Bei größeren Inlays, Teilkronen und Vollkronen muss ein Mindestabstand zwischen Zahnfleisch und Kieferknochen eingehalten werden. Befindet sich ein Defekt der Zahnhartsubstanz zu nah am Kieferknochen, kann dies das Gewebe reizen und zu chronischen Entzündungen führen.

Eine Behandlungsmöglichkeit ist dann die chirurgische Kronenverlängerung. Dabei
wird das Zahnfleisch im betreffenden Abschnitt gelöst und in Richtung der natürlichen Zahnwurzel versetzt und fixiert. Bei Bedarf kann zudem ein Teil des Kieferknochens abgetragen werden.

Auch ästhetische Gründe, wenn beim Lächeln zum Beispiel zu viel Zahnfleisch sichtbar wird, kommen für die Kronenverlängerung in Frage.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Sprechen Sie uns an!

Zahnarztpraxis
Dr. Wiebke Saarberg
Zahnheilkunde | Oralchirurgie

Westring 2a
49451 Holdorf

Telefon: 05494 | 1331
Telefax: 05494 | 995950
E-Mail: info@zahnarzt-saarberg.de

» Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten:

Mo 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Di 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Mi 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Do 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Fr 9-14 Uhr

Termine nach Vereinbarung