Dr. Wiebke Saarberg - Ihre Zahnärztin in Holdorf - Startseite

Freilegung verlagerter Zähne mit Bracketierung

Verlagerte Zähne brechen oft nur teilweise oder gar nicht durch das Zahnfleisch durch. Wenn ein Zahn vollständig im Kieferknochen verbleibt oder bei Kindern bzw. Jugendlichen droht, schräg herauszuwachsen, wird eine Zahnfreilegung notwendig. Vor einer kieferorthopädischen Behandlung mit einer Zahnspange wird daher der Zahn freigelegt, indem das Zahnfleisch und der Knochen über den Zähnen entfernt werden.

Zusätzlich können wir bei Bedarf auch sogenannte Brackets auf den Zähnen anbringen, damit der Zahn mit der Zahnspange verbunden werden kann. So kann der Zahn wieder in die Zahnreihe eingegliedert werden und seine Aufgabe an der richtigen Stelle übernehmen.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Sprechen Sie uns an!

Zahnarztpraxis
Dr. Wiebke Saarberg
Zahnheilkunde | Oralchirurgie

Westring 2a
49451 Holdorf

Telefon: 05494 | 1331
Telefax: 05494 | 995950
E-Mail: info@zahnarzt-saarberg.de

» Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten:

Mo 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Di 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Mi 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Do 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Fr 9-14 Uhr

Termine nach Vereinbarung