Dr. Wiebke Saarberg - Ihre Zahnärztin in Holdorf - Startseite

Paradontologie

Die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen

Die Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Erkrankung des zahnumgebenden Gewebes. Symptome dieser chronischen Erkrankung können Zahnfleischrötungen, Zahnfleischbluten, Mundgeruch oder auch eine Lockerung der Zähne sein. Die Parodontitis führt nicht nur zu Zahnverlust, sondern kann auch das gesamte Herz- Kreislaufsystem schädigen.

In unserer Praxis können hervorragende Behandlungsergebnisse zur Stabilisierung Ihrer Zähne erzielt werden. Nach der Erstellung Ihrer Diagnose beginnt eine individuell auf Sie abgestimmte Parodontitistherapie in deren Verlauf die krankheitsverursachenden Bakterien entfernt werden. Ziel einer Behandlung ist es, einen Rückgang sowohl des Zahnfleisches als auch des Knochens zu verhindern. Die gründliche mechanische Reinigung der Zahnoberflächen und eine gute Mundhygiene sowie regelmäßige zahnärztliche Kontrollen sind die entscheidenden Faktoren für den Erfolg der Parodontitisbehandlung.

Der Patient erlebt den Eingriff und die Nachsorge schmerzfrei.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Sprechen Sie uns an!

Zahnarztpraxis
Dr. Wiebke Saarberg
Zahnheilkunde | Oralchirurgie

Westring 2a
49451 Holdorf

Telefon: 05494 | 1331
Telefax: 05494 | 995950
E-Mail: info@zahnarzt-saarberg.de

» Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten:

Mo 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Di 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Mi 8-12 Uhr & 14-18 Uhr
Do 8-13 Uhr & 14-20 Uhr
Fr 9-14 Uhr

Termine nach Vereinbarung